Treuhänder der Stiftung

Prof. Dr. Karlheinz Schneider wurde im Oktober 2010 von der Mitgliederversammlung des Aktiven Museums Spiegelgasse e.V. zum Treuhänder der Stiftung gewählt. Im April 2013 wurde er für weitere drei Jahre in diesem Amt bestätigt. Von 2006 bis 2010 war Prof. Schneider 1. Vorsitzender des Aktiven Museum Spiegelgasse.
Prof. Schneider studierte Soziologie, Philosophie und Judaistik an den Universitäten Köln, Berlin, Frankfurt und Jerusalem. Im November 1972 promovierte er an der Universität Konstanz zum Thema „Religion in Israel -. eine Studie zum Verhältnis Person, Religion, Gesellschaft (1948-1965)“. Er lehrte an den Universitäten Haifa, Wiesbaden, Heidelberg und Brandeis University (USA). Im Sommer 1991 habilitierte er in Heidelberg (Max Weber Institut für Soziologie) mit dem Thema „Judentum und Gesellschaftliche Moderne – eine vergleichende Studie zum deutschen und amerikanischen Reformjudentum 1870-1920).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.