Dreihundert Jahre jüdisches Kur- und Badewesen in Wiesbaden – 1635-1935

Badewesen_Covervon Dr. Wolfgang Fritzsche
ISBN: 978-3-7375-1168-1
Softcover: 16,00 €

Im Dezember 2014 ist Band IV der Schriftenreihe erschienen:

Zum Inhalt:
Auf der Grundlage intensiver Recherchen gelingt es Wolfgang Fritzsche, das jüdische Kur- und Badewesen im Kontext der Wiesbadener Gesellschafts- und Unternehmensgeschichte darzustellen. Dabei wird deutlich, dass auch dieses Badewesen jenes Erbe Wiesbadens mitgestaltete, das sich im historischen Fünfeck dieser Stadt manifestiert. Es trug damit zur Inszenierung des gesellschaftlichen Lebens bei, das bis heute den Ruf Wiesbadens als Weltkurstadt ausmacht. Diese spezielle Facette der Weltkurstadt Wiesbaden wird noch dadurch unterstrichen, vergleicht man Wiesbadens Kur- und Badewesen mit seinen regionalen Konkurrenten Bad Ems, Bad Schwalbach und Schlangenbad.
Dieses Buch ist nur über ePubli erhältlich www.epubli.de
Rezension aus Nassauische Annalen 127 (2016), S. 392-393

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.